Service

„Sie suchen bei mir Schnäppchen oder Billigangebote?“

Dann sind Sie hier leider falsch! Denn gutes Webdesign hat seinen Preis.

Skizze über den Zusammenhang zwischen Kosten, Zeit und Qualität

Ob Sie im Web vertreten sein wollen oder nicht, entscheiden Sie. Die Qualität Ihres Auftritts dagegen sollte dann jedoch keine Frage sein.

Wie bei anderen Produkten werden Sie auch für Webprojekte viele Angebote zum kleinen Preis bekommen.

Egal wieviel Sie für Ihren Internetauftritt oder Ihr Projekt ausgeben möchten oder können, es wird immer jemanden geben , der Ihnen anbietet es für genau diesen Preis zu realisieren.

 

Nur hat das oft einen Haken! 

  • Meistens stecken dahinter Leute, die sich Ihr Taschengeld aufbessern wollen oder es sich leisten können (warum auch immer), Ihre Arbeit unter Wert zu verkaufen.
  • Oft ist es „kein Problem“  mal eben einen Internetauftritt mit einem Homepagebaukasten oder PC Programm zusammen zu „bauen“.
  • Nachfolgekosten durch mangelndes Fachwissen oder Sorgfalt

 

Erfüllt das Ergebnis dann Ihre Erwartungen?

Nachteile dieser Billigangebote sind:

  • kaum Anpassung an Vorgaben wie das Corporate Design
  • triste, graue Seiten oder unpassende Farben
  • Times New Roman- und Comic Sans-Fonts
  • nicht-intuitive Javascript-Menüs
  • peinliche Flash-Animationen
  • Änderungen am Text sind oft mit viel Aufwand und dadurch erheblichen Kosten verbunden
  • schlechte oder keine Betreuung nach der Fertigstellung Ihres Projektes

 

Ich behaupte für mich, nicht alles besser zu können oder perfekt zu sein. Jedoch habe ich mit den Jahren und einer Vielzahl von Projekten seit 2005, eine Menge an Erfahrung hinsichtlich Technik und Gestaltung gesammelt, die Ihnen und Ihrem Projekt letztendlich zugutekommt. Bei Projekten, die für mich als Freelancer im Umfang einfach zu groß sind und die in einem Team erstellt werden müssen, arbeite ich auch mit verschiedenen Fachleuten zusammen.

Dazu gehören

  • Programmierer
  • Grafiker
  • Rechtsexperten

In Teamarbeit können wir oft mindestens genauso viel leisten wie eine Agentur – eventuell aber schneller und effizienterauf Jedenfall aber kostengünstiger.

 

Dazulernen kann man immer, aber Projekte, für die ich mich nicht kompetent fühle oder die mein Fachwissen übersteigen, nehme ich in meinem und Ihrem Interesse nicht an.

 

Comments are closed.